Sonntag, 30. Juni 2013

Was würde euch interessieren? :)


Hey ihr lieben,

Ich habe mich eine Zeit lang total gerne mit Nailtutorials beschäftigt, habe viel ausprobiert etc :) 
Ich zeige euch jetzt ein paar Bilder und ihr könnt eintscheiden! Welches Nailtutorial soll ich Schritt für Schritt mit vielen Bildern erklären? 
Ich würde mich über viel Feedback freuen :)


Nr.1; Tigernägel in Pink/weiß

Nr.2; Marienkäfer 

Nr.3; Wassermelonenstücke

Nr.4; Tigernägel in orange/weiß

Nr.6; Zebranägel mit pinker Spitze

Nr.7; Tigernägel in rot/weiß

So ihr lieben, ich würde mich natürlich über Kommentare und Follower freuen, schreibt mir, welches Nailtutorial ihr erklärt haben wollt! 

Euch noch einen wunderschönen Sonntagabend

Alle Bilder sind von mir! 

Mittwoch, 26. Juni 2013

Face of the day :)


Hey ihr Schoenheiten :),

heute wuerde ich euch gerne das Make up zeigen, dass ich heute getragen habe :) Ich finde es passt super zu blauen Augen und betont sie.. Und es ist super einfach zu schminken :


Produkte, die ich benutzt habe:

Augen:
Maskara: Volume de Chanel (Chanel), I love extreme (Essence)
Lid: H&M Palette
Wasserlinie: Weisser Kajal (Essence)
Lidstrich: Liquid Eyeliner, waterproof (Essence)
Augenbrauen: H&M Palette (Ich nehme immer normalen Lidschatten als Augenbrauenpuder, da mir die Farbe so gut gefaellt)
Gesicht: Stay all day Foundation (Essence)
Puder (Essence)
Bronzer (H&M)

 Rouge (H&M)


Augen:


Als erstes creme ich mein Gesicht immer ein, danach mache ich mit den Augen weiter, damit, ich spaeter besser korrigieren kann, ohne die Foundation zu verschmieren. 

Erst habe ich einen dunklen Grauton verwenden und ihn aufs gesamte Lid aufgetragen, um diesen dann verblnden, damit die Kanten nicht so hart sind. Danach habe ich ganz leicht weissen Lidschatten darueber aufzutragen, da mir das ganze etwas ZU dunkel war.. danach kam ueber dem dunklen Grauton noch ein helles grau und das habe ich dann auch gut verblendet. Anschliessend habe ich einen duennen Eyelinerstrich gezogen und meine Wasserlinie weiss gemalt, damit meine Augen optisch groesser wirken. 
Anschliessen habe ich meine oberen und unteren Wimpern getuscht.

Meine Augebrauen habe ich noch nachgezogen :)

Gesicht:



                                                                                                                                                                                                                                                                                             

Um ein reineres Erscheinungsbild zu haben, habe ich meine Foundation im kompletten Gesicht aufgetragen. Sie ist von alleine schon sehr matt, was mir sehr gut gefaellt :). Bevor ich das Puder aufgetragen habe, habe ich noch mein Gesicht mit Bronzer leicht konturiert, indem ich den Bronzer leicht auf meinen Wangenknochen auftrage und dies gut verblende. Um das ganze etwas freundlicher wirken zu lassen, habe ich Rouge auf meine Wagen verteilt.








Meine Haare habe ich zu einem lockeren Pferdeschwanz zusammengebunden und habe mir dann eine laengere Haarstraehne genommen, um diese um mein Zopfgummi zumzuwickeln, danach habe ich sie einfach mit Bobbypins festgesteckt :)
                                                           








So, ich hoffe der Look hat euch gefallen ! :)
Ich wuensche euch noch einen schoenen Abend und wuerde mich wie immer ueber Kommentare mit Anregungen, Kritik oder Lob freuen und waere super froh, wenn ihr mir folgt <3 



Freitag, 21. Juni 2013

10 Tipps fuer ein schoenes Aussehen :) #1

Hey ihr lieben :),

gerne wuerde ich euch einige Tipps verraten, die euch helfen um "schoen" zu sein.



Gesicht:


1. Jede Woche eine Heilerdemaske benutzen, ich kann es jedem mit Hauproblemen empfehlen, sich Heilerde zu kaufen (gibt es beim DM,Mueller,Rossmann, etc.) und sich das einmal die Woche mit Wasser anzumischen und es 10-20 min einwirken zu lassen. :)


2. Fuer schoene Wimpern: Unsere armen Wimpern; Sie werden taeglich mit Maskara getuscht und auch durch die Reibungen beim Abschminken werden unsere Wimpern strapaziert. Nun wollen wir alle schoene, lange, dichte Wimpern haben, aber wie? Vaseline oder
Rizinusoel! :) Ich kann euch sagen, kein Mittel der Welt  laesst eure Wimpern schneller wachsen. Das geht einfach nicht (leider). Doch durch die staendige Strapazierung, verlieren wir viele Wimpern und wenn wir sie mehr pflegen, fallen weniger Wimpern aus und das laesst sie nach einer Zeit, voller und laenger wirken. Probiert es einige Wochen aus und ihr werdet euch wundern, wie schoen eure Wimpern sind.



3. Fuer weiche Lippen: Peelt eure Lippen regelmaessig, damit die alten Hautschueppchen abgehen und eure Lippen weich und geschmeidig sind: Dazu einfach ein bisschen Zucker oder Salz mit

Olivenoel mischen und sich damit die Lippen peelen. Danach fett Nivea, Bebe oder eine andere reichhaltige Creme rauf :)



Haare:


4. Jede Woche eine Olivenoelkur. Ich mache es einmal die Woche: Ich nehme einen kleinen Becher Olivenoel und waerme das Oel leicht(!!) an. Danach verteile ich es auf dem kompletten Haar, nach 20 Minuten wasche ich es aus. Ich wuerde euch empfehlen, zweimal Shampoo und einmal Spuelung zu benutzen, damit das komplette Oel draussen ist und eure Haare spaeter nicht fettig aussehen. :)Alternativ gibt es von Alverde ein Haaroel, was man sich nach dem Waschen in die Haare macht. Ich probiere es gerade aus & werde euch dann berichten :)



5. Jeden Abend die Haare 100mal durchkaemmen, dass regt die Durchblutung an und laesst euer Haar strahlen. Passt aber auf, dass

ihr euch dabei nicht zu viele Haare rausreisst! :)

6. Einmal im Monat Spitzen schneiden. Ich glaube jeder kennts, man geht zum Friseur und moechte wirklich nur ein kleines Stueck abhaben.. Man hat sowieso schon keine Lust zum Friseur zu gehen und macht es nur, weil man muss.. und dann? Schneidet die Friseurin/der Friseur vieeel zu viel ab und ihr seid total ungluecklich.. Da kann ich nur einen Tipp geben: Der Friseurin klar und deutlich sagen bzw auch zeigen, wie viel ab soll und zu dem Friseur des Vertrauens gehen. Denn Spitzen schneiden ist sooo wichtig, gerade wenn man Spliss hat.


Koerper:


7. Wenn ihr gerade beim Zaehneputzen seid, dann hebt die Ferse ab und zu sehr langsam auf... und dann wieder ab.. wiederholt das ab und zu, es ist eine kleine und wirksame Uebung fuer die Unterschenkel.


8. Fuer einen schoenen straffen und gefestigten Koerper: Wechselduschen! :) Duscht euren Koerper abwechselnd heiss und kalt ab.. es festigt euren Koerper und ist auch noch gut fuer das Imunsystem ! :)


9. Fuer einen straffen Bauch: Einfach an einigen Stellen ab und zu leicht reinkneifen :) Hoert sich erstmal komisch an, aber es soll nicht wehtun und regt die Durchblutung an :)


Allgemein: 



10.
Die Wunderwaffe fuer alles: Viel Wasser trinken. :)

Ich glaube, da brauche ich gar nicht viel zu sagen, warum Wasser schoen macht..
Wer doch noch einige Infos dazu haben moechte;

http://www.lifeportal.ch/baby-familie/gesundheit/wasser-lebenselixier 
Bei: Schoen durch Wasser

So, ich hoffe, dass da irgendwie Tipps dabei waren, die ihr noch nicht kanntet oder das der Post interessant fuer euch war. Ich wuerde mich riesig ueber Kommentare oder followers freuen :)


Liebe Gruesse :)


Mittwoch, 19. Juni 2013

Outfit of the day: Maxikleid :)

Hey ihr lieben,
ich wuerde euch gerne eines meiner Lieblingsoutfits diesen Sommer zeigen. Ich liebe.liebe.liebe Maxikleider, ich finde sie so schoen leicht, luftig und doch haben sie etwas elegantes an sich. Perfekt fuer einen Strandtag, fuer eine Shoppingtour oder sonst was :)

Hier mein Outfit:


Ich kombiniere Maxikleider am Strand mit Flip Flops, in der Stadt mit Wedges und Abends mit High Heels.
Ob mir der Guertel dazu gefaellt, weiss ich noch nicht so, ich finde es bringt etwas Form in die ganze Sache.  
Viele sagen, dass man Maxikleider nur tragen sollte, wenn man groesser ist. Totaler bleodsinn meiner Meinung nach, jeder soll das tragen, was er moechte. Ich werde doch nicht mein ganzes Leben auf Maxikleider verzichten, obwohl ich sie liebe, nur weil ich 1.65 bin :)

Der Schnitt gefaellt mir super, da es vorne ein wenig kuerzer ist als hinten, aber wirklich nur minimal. Die Kette gehoert zu dem Kleid und ich finde, dass sie dem Kleid das gewisse etwas gibt.

Mich wuerde natuerlich interessieren, was andere von diesem Outfit halten und wie es auf sie wirkt, also ueber Kommentare freue ich mich sehr :)


Kleid: C&A, Wedges: Deichmann, Guertel: H&M

So, euch wuensche ich noch einen schoenen Tag <3 


Dienstag, 18. Juni 2013

Review: Balea Professional Lockenshampoo

Hey ihr lieben,

da ich so lust habe zu schreiben immoment, mache ich euch noch eine Review ueber das Balea Professional Lockenshampoo.

Quelle:Kleiderkreisel

Das Versprechen:
  • Der Pflegekomplex mit Panthenol versorgt das Haar intensiv mit Feuchtigkeit.
  • Bändigt auch krauses oder widerspenstiges Haar.
  • Glättet schonend die Haaroberfläche – für eine optimale Lichtreflexion.
Preis:
Da ich Shampoo immer mit der Spuelung zusammen kaufe, da ich denke, dass es so am besten wirkt, kostet beides zusammen um die 3 Euro.

Ergiebigkeit:
Das Shampoo ist aufjeden Fall super ergiebig, es reicht ein bisschen, da es sehr schaeumt, was ich sehr gut finde, da man nur wenig Produkt benoetigt und es somit laenger haelt :)
Die Spuelung ist leider genau das Gegenteil und schaeumt ueberhaupt nicht, daher nimmt man irgendwie immer mehr Produkt.
(Ich verstehe sowieso nicht, wieso in der Spuelung immer weniger enthalten ist, als in dem Shampoo.. -.-)

Geruch:
Ich LIEBE den Geruch dieses Shampoos, es riecht so fruchtig, frisch. Der Duft bleibt bei mir nicht extrem lange im Haar, aber schon alleine fuer das Duscherlebnis :D - TOP! :)

Wirkung:
Ich muss sagen, dass ich von Natur aus welliges Haar habe und kein extrem krauses Haar oder mega Locken.  
Ich finde das Shampoo super und werde es mir warscheinlich nach kaufen. Ich liebe den Duft und bin mit der Wirkung zufrieden, aber leider fliegen meine Haare immernoch an der Kopfhaut, was ich sehr schade finde, da ich dieses Shampoo eigentlich sehr gut finde. Habt ihr vielleicht Tipps dagegen?


So, ich hoffe die Review war fuer euch hilfreich oder ihr hattet einfach Spass am lesen.
Ueber Fragen, Kritik und Anregungen wuerde ich mich freuen. :)



Be in love with your life ! :)

Hey ihr lieben :)


War das heute nicht ein wunderschoener Tag? Ich bin der totale Sommermensch und freue mich total, wenn die Sonne scheint und es wieder Zeit wird die Flip Flops, die kurzen Hosen und die Sonnenbrillen rauszuholen ! :)
Aber wisst ihr, was ich einfach nicht verstehen kann? Das einige Leute irgendwie trotzdem unzufrieden sind.
Libanon,Bchamoun
Im Winter beschwert sich jeder ueber die Kaelte, den Schnee, den Matsch und was es nicht sonst noch so zu meckern gibt :) Dann ist es soweit; Der langersehnte Sommer ist endlich da, es ist warm und schoen.. Doch dann gibt es natuerlich wieder etwas zu meckern: Es ist viel zu heiss, viel zu schwuel und und und..

Wo sind die Leute die jeden einzelnen Tag im geniessen und immer das positive sehen?
Ich kenne es von mir. Es ist nicht immer einfach im Leben, manchmal moechte man sich einfach nur unter der Bettdecke verkriechen, sich sein Lieblingseis schnappen und nie wieder aus dem Zimmer zu kommen..
Doch dafuer ist das Leben vieeel zu kurz, wir sollten Anfangen gluecklich zu sein. Sich ueber Sonnenstrahlen freuen, Eis essen und schwimmen gehen...Bei Schnee rauszugehen und einen Schneemann zu bauen oder sich mit der besten Freundin, dem festen Freund den Lieblingsfilm aussuchen und sich Kerzen anzumachen.. :)

-Be in love with your Life. every minute of it. <3





Falls ihr Fragen, Anregungen oder Kritik habt, wuerde ich mich freuen, wenn ihr ein Kommentar da lasst.
Liebe Gruesse :)



Montag, 17. Juni 2013

Superleckerer Nudelsalat ! :)

Hey ihr lieben,
gerne wuerde ich euch mein Lieblingsnudelsalatrezept verraten, huch was fuer ein langes Wort ! :)



Zunaechst braucht ihr: (fuer 6-8 Personen):
1 Packung Nudeln,
4 saure Gurken,
4Eier,
1 Dose Erbsen,
1 Dose Champignons,
(1 Dose Mandrainen)
Mayonaise
1EL Senf
Salz & Pfeffer


Als erstes solltet ihr einen Topf mit Wasser auf den Herd tun und das Wasser salzen. Dort kommen spaeter die Nudeln rein, als zweites koennt ihr einen etwas kleineren Topf mit Wasser fuellen und die Eier rein tun.
In der Zwischenzeit koennt ihr die sauren Gurken in kleine Wuerfel schneiden und je nach Bedarf, was man mag Champignons, Erbsen und Mandarinen in eine grosse Schuessel tun.

In der Zeit sollten die Eier anfangen zu kochen, nach dem Beginn des Kochens sollten sie noch ca. 4,5 Minuten im Wasser bleiben. Wenn die Eier fertig sind, koennt ihr sie aufpulen ( sagt man das so? :) ) ,kleinschneiden und zu den anderen Zutaten geben. Zum Schluss kommen die Nudeln.
Jetzt kommt die Mayonaise, muesst ihr gucken, wie viel ihr reinmacht.. und danach 1 EL Senf,
Zum Schluss koennt ihr alles wuerzen.
Guten Appetit.
Super fuer Grillfeste oder einfach mal so an einem heissen Sommertag.




Bei Fragen, Anregungen oder Kritik wuerde ich mich freuen, wenn ihr mir ein Kommentar da lasst.
Liebe Gruesse :)

St.Moriz Selbstbraeuner Review

Hallo meine lieben,
Heute wuerde ich gerne eine Review ueber das gehypte St.Moriz Self-tanning Mousse machen.



Da ich von Natur aus leider sehr blass bin und ich lieber etwas Farbe haette, machte ich mich auf die Suche nach Moeglichkeiten um diese zu bekommen.
Solarium kam fuer mich nicht in Frage, da ich unter 18 bin und Angst vor Hautkrebs habe.
Schnell kam ich auf den Selbstbraeuner und war zuerst nicht so begeistert von dieser Idee.
Ich denke viele von euch haben damals Selbstbraeuner ausprobiert, mit 13,14. Ich auch, haha..
Da kommen Erinnerungen von orangefarbener Haut und Flecken auf.
Ich schaute mir viele Youtube Videos und hoerte in dem Video von Funnypilgrim von dem St. Moriz Selbstbraeuner, da ihre Braeune total natuerlich und schoen aussah, dachte ich mir, ich versuche es doch noch einmal, inzwischen sind die Selbstbraeuner ja qualitativ besser geworden.
Preis  
So weit so gut, ich bestellte mir das Mousse bei Amazon und bezahlte ca.6Euro, dafuer bekam ich 200 ml.
Das Paket kam nach ca.3 Tagen an und ich konnte ihn endlich testen.
Aufmachung und Anwendung:
Das Mousse kam in einer weissen grossen Flasche mit Pump spendern. Die Verpackung gefaellt mir gut.
Auf der Flasche steht die genaue Anwendung.
Ich wuerde jedem empfehlen sich vorher am ganzen Koerper zu peelen und sich einzucremen. Das mache ich immer, wenn die Creme gut eingezogen ist, creme ich nochmals Stellen wie Knie, Ellbogen, Gesicht, Zehen und Finger ein. Den Selbstbraeuner trage ich mit Einweghandschuhen und Stoffpads auf, damit komme ich am besten klar.
Wenn der Selbstbrauener ueberall gut verteilt ist, muss man 4-6 Stunden warten :/ Danach sieht man aus, wie ein Indianer :) Aber keine Sorge, die meiste Farbe geht in der Dusche wieder ab.
Ergebnis und Zufriedenheit:
Ich finde das Ergebnis wirklich super und bin sehr zufrieden damit. Ich finde es sieht sehr schoen aus und ueberhaupt nicht gelbstichig.
Ich haenge euch noch Bilder an, damit ihr den optimalen Vorher-Nachher Vergleich seht :)



Falls ihr noch Fragen, Anregungen oder Kritik habt, wuerde ich mich ueber Kommentare und E-Mails freuen, ich wuensche euch noch einen schoenen Tag :)


Sonntag, 16. Juni 2013

Wer schreibt hier eigentlich?

Hallo ihr lieben :)

Erst einmal zu mir: Ich bin Sara und komme aus einem kleinen Dorf in der nähe von Hamburg. Meine Hobby's sind Schwimmen, Schreiben und alles was mit Beauty zu tun hat.
Ich habe viele Beautytipps und zeige euch einige coole Naildesigns.

Ich bin ein positiv denkender Mensch und versuche das Leben sehr zu schätzen. Aber ich bin keine von den Superbloggerinnen, die einen perfekten Blog haben, immer Top gestylt sind und eine super Figur haben. Ich bin einfach nur ich, wie ich wirklich bin: Tollpatschig, mache ab und zu natürlich auch mal Rechtschreibfehler
Dazu sollte ich erwähnen, dass ich nicht sehr viel Ahnung von dem Aufbau einer Seite habe, also hoffe ich ihr habt Verständnis, dass die Seite erst nach und nach wie ein richtiger Blog aussieht :)

Aber ich freue mich wirklich wahnsinnig, wenn mir jemand folgt. Denn natürlich würde ich mich freuen, wenn ich nicht NUR für mich schreibe :)


Einige Fakten von mir erfahrt ihr, bei meinem 25 Fakten über mich Post :)


Hier zum Schluss noch ein Bild, damit ihr euch vorstellen könnt, wer hier überhaupt schreibt.